Archiv zum WoB-Index 100

...

Studie zum Frauenanteil in Führungspositionen der rund 100 börsennotierten und voll mitbestimmten Unternehmen in Deutschland.

Hier finden Sie alle früheren Studien zum Women-on-Board-Index 100 in chronologischer Reihenfolge aufgeführt.

Letztmals 2016 veröffentlichte Studie
aktualisiert zum 31. Oktober 2020

Die letzte Studie zum WoB-Index 100 finden Sie unter Studien & Rankings.

Letztmals 2016 veröffentlichte Studie

2016-2 Stand September 2016

Mit der vorliegenden Neuauf lage der Studie zum WoB-Index 100 messen wir nun nach einem Jahr die Entwicklung zum Status Quo zum Zeitpunkt der Verabschiedung des Gesetzes. Wir machen transparent, wo bei den Unternehmen noch Handlungsbedarf besteht.

Studie 2016-2 als PDF

2016-1 Stand Juni 2016

Unter dem Strich zeichnet sich bereits ein Jahr nach Verabschiedung des Gesetzes durch den Deutschen Bundestag ab, dass die Bundesregierung mit der verbindlichen Regelung zur Erhöhung des Frauenanteils die Weichen für den Kulturwandel in den Unternehmen hin zu mehr gleichberechtigter Teilhabe gestellt hat.

Studie 2016-1 als PDF

2015-2 Stand Juni 2015

Das Ergebnis der ersten und zum 11. Juni 2015 aktualisierten Erhebung der Zahlen der 100 untersuchten Unternehmen zeigt, dass die Quotenvorgabe nicht zu hoch gegriffen ist: 26 Unternehmen erreichen zum Stand 11. Juni 2015 einen Frauenanteil im Aufsichtsrat von 30 Prozent oder mehr.

Studie 2015-2 als PDF

2015-1 Stand Januar 2015, aktualisiert zum 30.04.2015

Mit dem erstmals erstellten Women-on-Board-Index 100 beleuchtet FidAR den Status Quo des Frauenanteils in den Führungsetagen der nach aktuellem Stand 101 betroffenen Unternehmen.

Studie 2015-1 als PDF